Nie mehr Glasersatz bei Glasbeschädigungen und Einbrennungen durch Stein/Metallschneid- oder Schweisserarbeiten.

Einzig mit unseren eigen produzierten Schleifscheiben gepaart mit dem langjährigen Wissen und Handwerk unserer Techniker und Mitarbeiter sind wir in der Lage durch grossflächige Bearbeitung (Flächenabtrag im 0,02 – 0.05 mm), gerade bei Funkenwurfschäden die Beschädigungen ohne sichtbare Rückstände (Wellen oder Linsen) zu entfernen. Die Bearbeitung geschieht im Rahmen der zulässigen Grenzen und Herstellertoleranzen.

Trennschleiferpunkte (Flex)

Winkelschleiferarbeiten in Scheibennähe können durch Funkenflug zu Beschädigungen der Glasoberfläche führen.
Die Richtung des Funkenflugs ist klar erkennbar. Aufgrund von eingebrannten Metallteilchen können Glasoberflächen mit der Zeit Spuren von Rost sowie Ausmuschelungen und kleine Kratzer aufweisen.